Zurück
» HeiGIT und Rotes Kreuz veröffentlichen weiteres Trainingsmaterial zu OSM Mapathons
12.04.2021 Alexander Zipf

HeiGIT und Rotes Kreuz veröffentlichen weiteres Trainingsmaterial zu OSM Mapathons

Gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) hat das HeiGIT das Dokument Die häufigsten Fehler beim „mappen“ mit dem iD-Editor & deren Lösung” veröffentlicht. Das Dokument ist komplementär zum Handbuch zur Veranstaltung von Mapathons, welches bereits 2020 veröffentlicht wurde. Das neue Dokument beschreibt kurz und bündig häufig auftretende Fehler beim Mappen in OpenStreetMap (OSM) und soll so noch unerfahrenen Mapper*innen beim Einstieg ins Kartieren helfen. In erster Linie richtet sich das deutschsprachige Dokument an Mitglieder des DRK, es ist jedoch frei als PDF auf der Missing Maps Seite des DRK downloadbar.

Wie das Handbuch zur Veranstaltung von Mapathons wurde das Dokument vom “25 Mapathons”-Projektteam erstellt. Das Projekt “25 Mapathons” ist ein Kooperationsprojekt des HeiGIT und des DRK Generalsekretariats, welches zum Ziel hat, Wissen über humanitäres Mapping und das Potenziale von Geoinformationssystemen innerhalb des DRK zu verbreiten. Des Weiteren soll damit die Zusammenarbeit zwischen dem haupt- und ehrenamtlichen Personal des DRK und den nationalen Ehrenamtlichen verstärkt werden.  Ausführlichere Informationen über das Projekt finden Sie im Beitrag “Kick off of the 25 Mapathon project”.

Neben der Veröffentlichung des “Die häufigsten Fehler beim „mappen“ mit dem iD-Editor & deren Lösung” Dokuments hat das “25 Mapathons”-Team im Februar 2021 vier Mapathons mit den DRK Bereitschaften Tübingen, Freiberg und Kaiserslautern durchgeführt zudem einen deutschlandweiten Mapathon.

Das Projekt 25 Mapathons läuft noch bis Sommer 2021. Wenn Sie und ihr DRK Verband auch Interesse daran haben, an dem Projekt teilzunehmen, können Sie sich gerne an Katharina Lorenz wenden (katharina.lorenz@drk.de).

Tags: , , , , , , 

Verfasst um 16:12 Uhr

» Permalink   

Keine Einträge vorhanden.
Keine Einträge vorhanden.
» HeiGIT und Rotes Kreuz veröffentlichen weiteres Trainingsmaterial zu OSM Mapathons
 
TOP