Zurück

Aktuelles

Auf unseren Seiten finden Sie ständig Neuigkeiten. Der Besuch lohnt sich! Hier sind die News aus der Geschäftsstelle eingestellt. Blogbeiträge unserer Mitglieder finden Sie hier. Mehrmals im jahr informieren wir auch über unseren Newsletter. Das Newsletter-Archiv finden Sie hier. Unseren Newsletter können Sie hier abonnieren

01.02.2016

Open Data Workshop: Thementisch zum Thema Geoinformation am 15.04. in Heidelberg

Die Heidelberger Graduiertenschule MathComp lädt herzlich ein zum

Praxis-Forum “Open Data”

15. April 2016, 9-17 Uhr

Mathematikon, Raum 5.104
Im Neuenheimer Feld 205
69120 Heidelberg

www.modellierungstag.de/open-data-followup

Die Heidelberger Graduiertenschule MathComp lädt herzlich ein zum

Praxis-Forum “Open Data”

15. April 2016, 9-17 Uhr

Mathematikon, Raum 5.104
Im Neuenheimer Feld 205
69120 Heidelberg

www.modellierungstag.de/open-data-followup


Konzept des Praxis-Forums
Als Folgeveranstaltung des 10. Modellierungstags Rhein-Neckar zum Thema “Open Data” eröffnet diese Veranstaltung Praktikern und Wissenschaftlern die Gelegenheit, Innovationen zur Diskussion zu stellen, Gemeinsamkeiten und Unterschiede der verwendeten fachlichen Ansätze herauszuarbeiten und den gegenseitigen Erfahrungsaustausch zu pflegen.

Das Praxis-Forum wird von der HGS MathComp, der InnovationLab GmbH und der BASF SE Ludwigshafen organisiert sowie von KoMSO, der IHK Rhein-Neckar und der Industrie unterstützt.

Die Veranstaltung ist öffentlich. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten.


Thema: "Open Data"
Die Verfügbarkeit und der Umgang mit offenen Daten werden zunehmend bedeutsam in unterschiedlichsten Bereichen, beispielsweise in Politikanalyse, Energieforschung und Geoinformationsnetzwerken.

Die Art und Weise, wie sich Datenpools heute vernetzen lassen, erschien bis vor wenigen Jahren noch undenkbar. Intelligente Systemlösungen und der Wunsch nach einem gleichsam umfassenden Zugriff auf Daten zum Zweck der Analyse und Nutzung erlangter Erkenntnisse tritt dabei zunehmend in Konflikt mit Persönlichkeitsrechten und ethischen Grundsätzen.

Dabei wird auch die Frage aufgeworfen, wem die Daten gehören, wer Zugriff auf diese hat, wie transparent sie sind - und wie alles mit Gemeinwohlinteressen in Einklang zu bringen ist. Diese Veranstaltung greift damit ein relevantes und zugleich kontroverses und aktuelles Thema auf.


Was Sie erwartet:
Das Praxis-Forum “Open Data” bietet Ihnen Vorträge, in welchen jeweils unterschiedliche Themenschwerpunkte vorgetragen und diskutiert werden. Zur Vertiefung von Teilaspekten bieten wir Ihnen in Zusammenarbeit mit Partnern eine Open Tables Session und laden Sie ein, den Blick über den Tellerrand zu wagen und praktische Einblicke in den Zugang und die Verwendung offener Daten zu erhalten. In Diskussionen und Kaffeepausen besteht die Möglichkeit zum Netzwerken und Vertiefen der Gespräche.
 

Weitere Infos und Anmeldung auf der Seite des Modellierungstages.


 

TOP